Geboren
am 31. Januar 1978 in Schwäbisch Hall, schloss ich 1997 das Erasmus Widmann Gymnasium im Schulzentrum West Schwäbisch Hall mit dem Abitur ab.

Im Rahmen des Leistungskurses Musik erhielt ich Unterricht in Gehörbildung in der Musikschule der Stadt Schwäbisch Hall, wo ich bereits 1983 mit musikalischer Früherziehung begonnen hatte.

Dort begann ich 1985 auch mit Schlagzeugunterricht. 1993 wechselte ich zu Joachim Sponsel, dem Lehrer für Schlagzeug und stellvertretenden Leiter der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl, bei dem ich vier Jahre lang Privatunterricht bekam.

In dieser Zeit war ich sowohl aktives Mitglied im Schulchor des Erasmus Widmann Gymnasiums als auch im Jugendchor Michelfeld.

1994 – 1997 übernahm ich die Leitung des Schlagzeugregisters des Stadtorchester Schwäbisch Hall.

1997 – 1998 habe ich Drums & Percussion an der Los Angeles Music Academy u. a. bei Joe Porcaro, Ralph Humphrey, Marc Schulman, Mike Shapiro studiert. 1999 nahm ich intensiven Klavierunterricht in Schwäbisch Hall um meine harmonischen Fähigkeiten weiter zu schulen.

Nachdem ich wieder nach Schwäbisch Hall zurückgekehrt war spielte ich in vielen verschiedenen Projekten mit: u.a. die Cover-Funk-Band „Valance“, die Big Band Schwäbisch Hall, die Tübinger Soulband „Brothers fdm, die Folkrock Formation „Lenz Brothers“ aus Waiblingen, die Akkustik-Pop-Band „The Pinbrothers“, Fraser Cameron“ und bei meinen eigenen Projekten „K.O.Jazz und „K.O.Fun mit. Zusätzlich spielte ich auf Musical Galen mit internationalen Größen im Rahmen der Schwäbisch Haller Freilichtspiele.

1999 – 2002 war ich Schlagzeuger der deutschlandweit bekannten Rock-Band „Stone the Crow“. Bei der Produktion des Albums „Year of the Crow“ konnte ich tiefgehende Erfahrungen im Recording-Bereich sammeln. Ich komponierte das Album zusammen mit den anderen Mitgliedern und produzierte es mit der Band und Moses Schneider. Seitdem produziere ich regelmäßig Demos und CD's für regionale und überregionale Künstler.

Darüber hinaus trieb ich einige persönliche Projekte voran, so zum Beispiel das Hospitalhof Open Air, das ich in den Jahren 1999, 2000 und 2001 organisierte, und ein Schlagzeuglehrbuch, das über die letzten Jahre entstanden ist.

Seit 1996 unterrichte ich bereits Schlagzeug, Bandcoaching, Percussionensembles, Songwriting und Studio-/Livetechnik und habe im Laufe der Jahre mehrere Schlagzeug- und Musikschulen in Nord- und Süddeutschland allein und mit anderen aufgebaut. 2002 fand mein erster Workshop für die Modern Music School auf dem Nu-Music-Camp in Idar-Oberstein neben Dozenten wie z.B. Marc Schulman (Cher, Pink) statt.

Von Herbst 2003 bis 2007 studierte ich Musik an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl unter Claus Heßler und Joachim Sponsel, um meine Fähigkeiten weiter auszubauen. 2007 nahm ich am Popkurs der Hochschule für Musik und Theater Hamburg teil und hatte Unterricht bei Curt Cress, Jost Nickel und Peter Weihe.

Seit 2007 lebe ich in Hamburg und habe hier meine eigene Band "XUSHA" gegründet, in der ich als Komponist, Texter, Schlagzeuger und Produzent aktiv bin. Außerdem spiele ich mit dem Hamburger Singer/Songwriter Stefan Waldow und produziere sein Album, bin als Schlagzeuger in der Natalia Klitschko-Band aktiv und habe seit 2009 die Music Lounge Musikschule aufgebaut.

2012 wurde mein Schlagzeuglehrbuch "Der K.O.Kurs" veröffentlicht.

Weitere, aktuelle Infos zu meinem Werdegang findet man hier.